header_image
__MAP__
border

Das Regionalmuseum Binn hat eine neue Homepage:
museum-binntal.ch

 

 

 

 

Stiftung Regionalmusem
Graeser-Andenmatten
Dorfstrasse 11
3996 Binn
Tel. 027 971 46 20
E-Mail museum@binn.ch

Regionalmuseum

Das Regionalmuseum bleibt wegen Neugestaltung 2024 geschlossen!

2018 lancierte der Landschaftspark Binntal einen Gedankenaustausch zwischen den involvierten Instanzen mit dem Ziel, die musealen Bereiche sowie den Museumsbetrieb den aktuellen Bedürfnissen anzupassen. Gemeinsam formulierte man das Ziel, die bestehenden Ausstellungen nach über drei Jahrzehnten grundlegend zu überarbeiten und die verschiedenen Sammlungen zeitgemäss zu vermitteln. Die Planung zur Umgestaltung des Museums wurde 2019 in Angriff genommen. Zurzeit werden Sponsoren für die Finanzierung des Projekts gesucht. Das Museum wurde im Frühjahr 2024 geräumt und soll über den Sommer umgebaut werden. Die Wiedereröffnung mit neuem Konzept ist auf Weihnachten 2024 geplant. 

Nach der Neukonzeptionierung ist das Regionalmuseum Binntal ein Knowhow-Zentrum für das materielle und immaterielle Kulturerbe der Region mit der Sammlung Gerd Grasers im Zentrum. Durch die Schaffung einer permanenten Kuratorenstelle wird garantiert, dass die dafür nötige professionelle Kontinuität gegeben ist. Die aufbereitete Sammlung wird laufend mit dem regionalen Kulturgut ergänzt, sodass geeignete Exponate in Wechselausstellungen gezeigt werden können. Somit wird das regionale Kulturerbe gezielt dokumentiert, archiviert und im Museum für Einheimische wie Gäste zugänglich gemacht.

Unterstützen Sie uns via Twint oder Banküberweisung:

Stiftung Regionalmuseum Graeser-Andenmatten
Konto CH72 8080 8005 9525 3660 1
IID (BC-Nr.): 80808
SWIFT-BIC: RAIFCH22